Mittwoch, 28. Januar 2009, 19:20 Uhr

Schlechteste Band der Welt: Tokio Hotel und Jonas Brothers nominiert

Bei den prestigeträchtigen Shockwave NME Awards wird es auch “Sieger” in der Kategorie “Worst Band” geben. In den zweifelhaften Genuss einer Nominierung sind The Jonas Brothers, Fall Out Boy, Oasis und Tokio Hotel gekommen. Sieher die Kategorien unten.

Oasis ist für sieben Shockwave NME Awards nominiert worden. Unter den Trophäen, für die sich die Geschwister aus Manchester in der Endauswahl befinden, sind die Awards zur Best British Band, zur Best Live Band und zum Best Album für ‘Dig Out Your Soul’. Darüber hinaus darf Oasis-Frontmann Noel Gallagher auch in der ‘Best Dressed’-Kategorie antreten, und die Sache dort mit so renommierten Mitbewerbern wie US-Präsident Barack Obama ausfechten. Auf die gute Nachricht reagierte der notorische Prahler wie folgt: “Sieben Nominierungen, sagt ihr? Ist das alles? Jedenfalls habe ich immer schon gewusst, dass meine Zeit als best angezogener Mann in der Welt kommen würde.” Allerdings finden sich Oasis auch beim Entscheid um eine weit weniger prestigeträchtige “Ehrung” wieder: Auch als Worst Band sind die Jungs neben so erlauchten Mitbewerbern wie Tokio Hotel, Jonas Brothers, Scouting for Girls und Fall Out Boy im Rennen mit dabei.

Die Vorauswahl ist von den Lesern des britischen Musikmagazins New Musical Express (NME) getroffen worden – nun sind die Fans im Internet unter www.nme.com/awards an der Reihe. Die Übergabe der Preise findet am 25. Februar in der Brixton Academy in London statt.

.

Beste britische Band Band:
Oasis
Bloc Party
Radiohead
Muse
Last Shadow Puppets

Best internationale Band:
Kings of Leon
The Killers
MGMT
Vampire Weekend
Crystal Castles

Bester Solokünstler:
Ladyhawke
Jay-Z
Laura Marling
Lightspeed Champion
Pete Doherty

Beste neue Band:
Vampire Weekend
MGMT
Glasvegas
Late Of The Pier
White Lies

Beste Live Band:
Radiohead
Oasis
The Killers
Muse
Kings Of Leon

Bestes Album:
Kings Of Leon ‘Only By The Night’
The Killers ‘Day and Age’
Glasvegas ‘Glasvegas’
Oasis ‘Dig Out Your Soul’
Bloc Party ‘Intimacy’

Bester Track:
Vampire Weekend ‘A-Punk’
Last shadow Puppets ‘Age Of The Understanding’
Kings of Leon ‘Sex On Fire’
The Ting Tings ‘That’s Not My Name’
MGMT ‘Time To Pretend’

Bestes Video:
Late Of The Pier ‘Heartbeat’
Last Shadow Puppets ‘My Mistakes Were Made For You’
Radiohead ‘House of Cards’
Vampire Weekend ‘A-Punk’
Oasis ‘Shock Of The Lightning’

Bestes Live Event:
T in the Park
Glastonbury
Isle Of Wight Festival
Reading and Leeds
V Festival

Beste TV-Show:
‘Skins’
‘The Mighty Boosh’
‘Gavin and Stacey’
‘Never Mind the Buzzcocks’
‘The IT Crowd’

Bester Film:
‘Quantum of Solace’
‘Wall.E’
‘The Dark Knight’
‘Twilight’
‘Juno’

Bester Dance Floor Filler:
Bloc Party ‘Mercury’
Dizzee Rascal and Calvin Harris ‘Dance Wiv Me’
Crystal Castles ‘Courtship Dating’
Friendly Fires ‘Paris’
Late Of The Pier ‘Bathroom Gurgle’

Beste DVD:
Foo Fighters ‘Live At Wembley’
Rolling Stones ‘Shine A Light’
Kaiser Chiefs ‘Live From Elland Road’
Arctic Monkeys ‘At The Apollo’
Muse ‘H.A.A.R.P.’

Held des Jahres:
Alex Turner
Barack Obama
Brandon Flowers
Noel Fielding
Noel Gallagher

Oberschurke des Jahres:
Amy Winehouse
George Bush
Gordon Brown
John McCain
Pete Doherty

Best Dressed:
Alex Turner
Alexa Chung
Brandon Flowers
Noel Fielding
Noel Gallagher

Worst Dressed:
Amy Winehouse
Brandon Flowers
Johnny Borrell
Katy Perry
Pete Doherty

Schlechtestes Album:
Britney Spears – ‘Circus’
Coldplay – ‘Viva La Vida Or Death And All His Friends’
Jonas Brothers – ‘A Little Bit Longer’
Razorlight – ‘Slipway Fires’
Scouting For Girls – ‘Scouting For Girls’

Schlechteste Band:
Fall Out Boy
Jonas Brothers
Oasis
Scouting for Girls
Tokio Hotel

Sexiester Mann:
Carl Barat
Keith Murray
Matt Bellamy
Miles Kane
Pete Doherty

Sexieste Frau:
Alison Mosshart
Hayley Williams
Kate Jackson
Lykke Li
Stephanie Dosen