Donnerstag, 29. Januar 2009, 14:10 Uhr

Lilly Allen steht auf reife Herren: "Ich mag sie alt und reich."

Die britische Sängerin Lily Allen ist überzeugt, dass ihr nächster Liebhaber 60 Jahre alt sein wird. Woher die Vermutung kommt? Bis jetzt hat die 23-Jährige mit jeder weiteren Beziehung einen noch älteren und reicheren Mann gefunden. Nun äußert sich die Pop-Prinzessin dazu erstaunt und fragt sich, wann sich das Muster wohl auflösen wird: “Es ist lustig, weil meine Partner ein immer höheres Alter und Einkommen aufweisen. Lester Loyd war ein 20-jähriger DJ und hatte gar kein Geld, Seb Chew war 30 und verdiente ein wenig mehr als ein Musikproduzent, Ed Simons war 40 und hatte ein wenig mehr, und Jay wird fast schon 50. Das bedeutet, dass der nächste wohl wahrscheinlich 60 Jahre alt sein wird. Ich mag sie alt und reich.”

Allen hatte erst letztes Jahr einen großen Schicksalsschlag erlitten, als sie im Januar während ihrer Zeit mit dem Chemical Brothers DJ Ed eine Fehlgeburt hatte. Nun verriet sie, mit ihren Verflossenen immer noch einen freundschaftlichen Umgang zu pflegen, weil die Kerle panische Angst vor einer Attacke in einem ihrer Songs hätten. 

Im Gespräch mit der ‘Sun’ meint das Goldkehlchen: “Nun sind die Typen immer unheimlich nett, wenn sie mit mir Schluss machen, weil sie nicht in einem Song landen wollen. Vor fünf Jahren, bevor ich berühmt war, bin ich auf ein Date gegangen, und die Typen riefen mich nie wieder an. Das ist jetzt anders. Keiner meiner Songs ist erfunden, sie sind alle real.” (BangMedia) Lily Allen im britischen “Spin”-Magazin: FOTOS