Donnerstag, 29. Januar 2009, 12:21 Uhr

Meat Loaf kommt bald im Kinderfernsehen

Meat Loaf soll bald in einem TV-Programm für Kinder zu sehen sein. Der 61-jährige Rocker wird in einer der 13 Folgen der neuen britischen Kinderserie ‘Bookaboo’ zu sehen sein, die daraufhin abzielt. Kindern beim Lesenlernen behilflich zu sein. In der Show wird der Star-Musiker einem Rockstar-Welpen eine Geschichte vorlesen, der wiederum eine Geschichte pro Tag hören muss, um spielen zu können.

Meat Loaf wird die Geschichte ‘The Lamb Who Came for Dinner’ vortragen. Neulich gab der Sänger in einem Interview für vorlesende Eltern sogar Tipps: “Man muss Spaß am Lesen haben, du musst dabei lebendig sein, und wenn es gruselig wird, musst du sie unter der Decke zum Bibbern bringen. Wenn es freundlich und lustig ist, musst du ihnen das Gefühl von wohliger Wärme vermitteln.”

Der bürgerliche Name von Meat Loaf ist Marvin Lee Aday. Zusammen mit seiner Ex-Frau Leslie hat er seine beiden Töchter Pearl und Amanda aufgezogen. Weitere in der Kinderserie auftretende Stars sind das ehemalige Spice Girl Mel C, die gerade selbst zum ersten Mal Mutter wird, die englische Popsängerin Alesha Dixon sowie der ehemalige englische Fußballstar David Seaman.  Die Show wird am 2. März zum ersten Mal im britischen Fernsehen zu sehen sein. (BangMedia)

.

Videoshot: EMI