Donnerstag, 29. Januar 2009, 9:33 Uhr

Salma Hayek veranstaltet Megastar-Party für Penelope Cruz

Die mexikanische Filmdiva Salma Hayek hat eine Party steigen lassen, um die Oscarnominierung von Schauspiel-Kollegin Penelope Cruz gebührend zu feiern. Die dispendiöse Feier fand Montagabend in der Villa der Mexikanerin im Stadtteil Hollywood Hills statt, und brachte einige der angesagtesten Gesichter des Promi-Olymp zusammen. Scarlett Johansson mitsamt Ehemann Ryan Reynolds, Ashton Kutcher und seine Frau Demi Moore, Michael Douglas nebst Gattin Catherine Zeta-Jones, Antonio Banderas und Melanie Griffith sowie Charlize Theron und ihr Lebensgefährte Stuart Townsend gaben sich alle die Klinke in die Hand, um der hübschen Spanierin zu ihrem Erfolg zu gratulieren, und ihr für das weitere Rennen die Daumen zu drücken. Cruz geht mit ihrer Rolle in ‘Vicky Cristina Barcelona’ in die Endauswahl als Beste Nebendarstellerin.

Neben dem Reigen an Glamour-Pärchen waren auch Prince, Drew Barrymore, Eva Mendes und Salmas angeblicher Lover Colin Farrell, der mit frisch geschorenem Schädel aufwartete, mit von der Partie. Ein Insider verriet dazu in der ‘New York Daily News’: “Es waren fast ausschließlich Promis da, und nur zu einem Prozent normale Leute. Alle Augen klebten ständig an der Tür, weil sich alle fragten, wer wohl als nächster auftauchen würde.”

Salma hatte das Motto zur Party mit dem Filmtitel ‘Vicky Cristina Barcelona’ ausgegeben, und den Produzenten des Streifens, Harvey Weinstein, als Co-Organisator eingespannt. Als Deko prangten überall auf dem Anwesen Fotos von Penelope.

Die Gastgeberin begrüßte alle Gäste persönlich und stellte ihnen ihre 16- Monate alte Tochter Valentina vor. Der Insider weiter: “Alle waren hin und weg davon, wie hübsch Valentina ist. Salma war sehr stolz auf sie.” Salma und Colin sollen später gemeinsam nach oben gegangen sein, um die Kleine ins Bett zu bringen. (BangMedia)

.

Penelope Cruz mit Kate Winslet Sonntagabend bei den 15th Annual Screen Actors Guild Awards. Foto: Getty