Freitag, 30. Januar 2009, 17:40 Uhr

Madonna kommt nach Deutschland - Söhne kommen in die USA

Popdiva Madonna nimmt ihre “Sticky &Sweet”-Tour wieder auf und kommt 2009 für zwei Konzerte auch nach Deutschland. Die neue Serie startet am 04. Juli in London. In Deutschland tritt Madonna am 28. Juli in Hamburg und am 18. August in München auf. Der Vorverkauf für die Veranstaltungen beginnt am 13. Februar. Laut Mitteilung ist die “Sticky & Sweet” Tour die Tournee mit den höchsten Einspielergebnissen, die je ein Solokünstler erzielte. Der Popstar nahm mit der Tournee in den USA gut 105 Millionen Dollar ein und hatte damit die erfolgreichste Tour vor Céline Dion mit 94 Millionen Dollar. Mehr als 2,35 Millionen Fans sahen Madonna im vergangenen Jahr in 58 Städten.

Inzwischen gewann Madonna auch den Kampf um die Kinder. Sie darf Rocco und David mit in die USA nehmen, berichtet der “Evening Standard”. Man habe man sich nun darauf geeinigt, dass die Söhne regelmäßig nach England reisen, aber in den USA zur Schule gehen. Ein endgültiges Übereinkommen werde innerhalb der kommenden zwei Wochen unterzeichnet.  Ein Insider berichtete, dass alles “in den  nächsten Wochen gelöst wird. Alles wird gut. Die Dinge kommen voran.”

.

Madonna with her kids attending Kabbalah services in New York City