Montag, 02. März 2009, 22:02 Uhr

Shakira will jetzt Mama werden

Da wird die nächste Generation in der Hüftschwing-Kategorie geplant: Kolumbiens Megastar Shakira will unbedingt ein Kind. Die Sängerin und ihr Verlobter Antonio de la Rua wollen sich zwar Nachwuchs, Pläne für eine baldige Hochzeit stehen allerdings noch aus. Shakira kann diesen Zustand in wenigen Sätzen begründen: “Tatsache ist: Ich bin nicht sehr traditionell. Wir leben als Frau und Mann zusammen, wir brauchen nichts, um das offiziell zu machen – und schon gar nicht für die Magazine oder Fotografen. Warum sollten wir Dinge reparieren, die nicht kaputt sind?” Etwas gehört für die dann aber doch zu ihrer großartigen Liebe. “Wir wollen viele Kinder haben”, verrät die Dame mit der leiernden Stimme.

Dass die beiden keine Eile damit haben, ihre Liebe aufs Papier zu bringen, beweist die Verlobungszeit: Shakira und de la Rua sind einander seit 2001 versprochen.

Die 32-Jährige ist zudem nur schwer als baldige Braut zu identifizieren, weil sie den Verlobungsring statt am Ringfinger am Mittelfinger trägt.

“Mein Ring ist zu groß, deshalb trage ich ihn am Mittelfinger”, erklärt Shakira lässig und ergänzt: “Ich hatte noch keine Zeit ihn kleiner machen zu lassen.”

Die herrliche Einfachheit ihrer Liebe sorgt immer wieder dafür, dass die talentierte Musikerin nicht abhebt.

In einem Interview mit dem Magazin ‘Sunday Times’ beschreibt sie, wie zweigeteilt ihre Welt von Zeit zu Zeit ist: “Ich lebe schon lange in der Öffentlichkeit und ich kenne kein anderes Leben – es ist alles, was ich kenne. Meine Familie und meine Freunde erinnern mich daran, was echt ist. Das hilft.” Eine große Stütze ist auch ihr Lover. “Antonio – er ist ein weiser Mann”, sinniert Shakira und betont: “Wenn ich ein wenig durchdrehe, bringt er mich zurück und erinnert mich daran, wer ich bin.” (BangMedia)

.

Las Vegas Screening Of