Mittwoch, 04. März 2009, 14:57 Uhr

High School Musical: Vierter Teil ohne Zac Efron

Es darf also weiter getanzt werden: Disney hat bekannt gegeben, einen vierten Teil des bei Teenies äußerst beliebten Kultstreifens ‘High School Musical’ drehen zu wollen – allerdings mit völlig neuer Besetzung. Der dritte Teil war zwar eine Kinoversion, das Experiment soll allerdings nicht wiederholt werden. Der vorerst letzte der erfolgreichen Teenietanzfilme soll 2010 im Fernsehen laufen und ohne die bisher so beliebte Besetzung auskommen: Weder Zac Efron, noch Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale oder Corbin Bleu sind in den Dreharbeiten eingeplant.

Gary Marsh vom Disney Channel erklärt dazu: “Die ‘High School Musical’-Trilogie hat eine neue Generation Film-Musicals eingeleitet. Bei der Konzeption dieses Sequels haben wir das ganze Kreativteam angewiesen, die Latte noch höher zu legen – um etwas zu erschaffen, das diesem globalen Phänomen entspricht.”

Noch ist nicht bekannt, wer in dem Streifen das Tanzbein schwingen soll. Angeblich soll die Story aber von einer Dreiecksbeziehung im Spannungsfeld zwischen der ‘East High School’ aus den ersten drei Filmen und der neuen ‘West High School’ handeln. Peter Barsocchini, Autor der ersten drei Teile, soll auch im vierten Teil wieder am Skript federführend beteiligt sein.  (BangMedia)

.

Foto: Armando Flores / ©A.M.P.A.S.