Sonntag, 08. März 2009, 17:37 Uhr

Cheryl Cole auf dem Gipfel

Nach einem Hoch folgt wieder ein Tief im Leben von Cheryl Cole. Die Sängerin von Girls Aloud hatte erst gestern gemeinsam mit acht weiteren britischen Promis den afrikanischen Berg Kilimandjaro bestiegen. Nun reist sie wieder zurück , um ihren Mann Ashley Cole zur Rede zu stellen, nachdem dieser am vergangenen Mittwoch wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen wurde. Vorangegangen war ein Saufgelage mit seinen Mannschaftskollegen. Momentan befindet sich Cheryl noch auf beim Abstieg, morgen soll sie aber wieder nach Europa fliegen. Nun möchte das Popsternchen rausfinden, was genau passiert ist und warum er trank – obwohl er ihr versprochen hatte, dass er keine wilden Partys feiern würde. Ein Insider wusste zu berichten: “Sie möchte die Wahrheit aus Ashleys Mund hören. Er machte eine ganze Reihe von Versprechen und nun ist sie bestürzt, dass er anscheinend ihr Vertrauen missbraucht hat.” In den frühen Morgenstunden des 5. März war Ashley der Polizei vor dem Klub Collections, im Westen Londons aufgefallen, als sie ihn auch noch betrunken am Steuer erwischten, nahm in die Polizei in Gewahrsam. Gerüchten zufolge, soll er ausgeflippt sein, nachdem ein Paparazzi fotografiert hatte, wie er sich mit einer mysteriösen Blondine im Klub unterhalten hatte. Ashley und seine Aufpasser nahmen dem Reporter die Kamera weg. Danach gingen sie nach draußen, wo sie noch mit mehr Paparazzis konfrontiert waren, mit denen er sich ebenfalls anlegte. Dazu kam noch der Streit mit der Polizei. Erst im letzten Jahr hatte Ashley die 25-Jährige Cheryl mit einer blonden Friseuse betrogen. Damals vergab sie ihm. Freunde behaupten allerdings, dass er immer noch Probleme mi Vertrauen habe. (BangMedia)
.

Celebrities Depart For Comic Relief Mount Kilimanjaro Climb