Montag, 09. März 2009, 11:36 Uhr

Helena Christensen futtert wie ein Schwein

Helena Christensen kann essen, was sie will. Die schöne Dänin ist berühmt für ihre schlanke Figur und enthüllt, dass sie nicht leicht zunimmt. In einem Interview verrät sie: “Ich esse mehr, als jeder, den ich kenne. Ich bin besessen! Nahrung nimmt 75 Prozent meines Denkens ein. Ich futtere wie ein Schwein.” Ihre einzige Sorge ist, dass das nicht immer so bleibt. Christensen gesteht: “Ich habe super Glück mit meinem Stoffwechsel. Aber ich muss wohl einsehen, dass das nicht immer so bleiben wird. Deswegen mache ich viel Fitness.”

Gemeinsam mit ihrem Exfreund Norman Reedus hat Christensen den neunjährigen Sohn Mingus und enthüllt, sie hätte gerne noch ein zweites Kind – wenn ihr der richtige Mann dazu über den Weg läuft.

“Ich habe noch nie mit einem anderen Mann außer meinem Sohn gelebt”, erzählt die Brünette dem englischen Modemagazin ‘InStyle’ und ergänzt: “Ich schaue mein Kind an und denke mir, wenn ich und sein Vater es hingekriegt haben, so etwas zu erschaffen, was könnten wir wohl noch tun?”

Ein potentieller neuer Vater wird es allerdings nicht leicht haben. Christensen räumt ein: “Ich bin es gewohnt, meinen eigenen Platz, meine eigenen Sachen zu haben. Aber wenn ich morgen den Richtigen treffe, sage ich sicher: ‘Zieh ein, schmeiß dein Zeug überall hin!'”