Dienstag, 10. März 2009, 18:28 Uhr

Jamie Lynn Spears will nun Country-Musik machen

Die kleine Schwester von Britney, Jamie Lynn Spears, will nun von ihrer Schauspielkarriere auf eine Gesangskarriere umsatteln. Das Genre ihrer Wahl ist der traditionell amerikanische Country. Ihr erstes Album soll demnächst in Nashville aufgenommen werden. Ein Insider berichtet: „Jamie Lynn arbeitet im Stillen seit letzten Herbst an einem Country Album.” Seit der Geburt ihrer Tochter Maddie, im letzten Juni, lebt die 17-Jährige in Mississippi und hat sich nun entschlossen wieder ins Rampenlicht zurückzukehren. Ein Hindernis gilt es jedoch noch zu überwinden: Der Plattenvertrag lässt noch auf sich warten.

Die Jungdarstellerin hatte ihr Gesangstalent schon während ihrer Zeit bei der TV-Serie ‚Zoe101‘ bei Nickelodeon unter Beweis gestellt. Sie sang den Titelsong der Show.  Ein weiterer Alleswisser versichert: „Meine Familie versucht ihr einen Plattenvertrag zu verschaffen.“
Schon 2002 hatte sie angedeutet in den Fußstapfen ihrer Schwester folgen zu wollen. Sie erklärte damals: „Ich werde wahrscheinlich zuerst eine Menge schauspielern und dann singen, aber eines Tages werde ich sicherlich singen. Also wenn ich zu singen anfange, kauft mein Album!“

Ihre Pressesprecher haben sich zu den Gerüchten um eine bevorstehende Musikkarriere noch nicht geäußert. (BangMedia)
.

Teen Vogue Young Hollywood Party