Donnerstag, 12. März 2009, 0:03 Uhr

John Mayer: Millionen-Klunker für Jennifer Aniston

US-Rocksänger John Mayer will angeblich einen rund 2 Millionen Euro teuren Verlobungsring für seine Freundin Jennifer Aniston anschaffen. Der Musiker hatte auf der gemeinsamen Valentinstagsreise nach Barbados  schon mit einem Ring aufgewartet, bei dem es sich aber nur um einen Treuering handelte. Nun hat er sich an die Nobeljuwelierin Lorraine Schwartz gewendet, die ihm das perfekte Schmuckstück für einen Antrag zimmern soll.

Ein Insider berichtet: „Geld spielt für John keine Rolle. Er kreiert gerade einen klassischen Ring für Jennifer. Er hat einen 18 karätigen reinen Diamanten im Auge, das heißt er wird ca. 2 Millionen Euro zahlen müssen.“ Der Klunker soll aber nicht nur hübsch aussehen: Für Mayer ist er so etwas, wie eine Versicherung zum ‚Ja’ von Aniston. Der Alleswisser unterstreicht: „Wenn John auf die Knie geht, will er sicher sein die richtige Antwort zu bekommen und so ein Ring ist schwer abzulehnen.“

Der 31- Jährige hat sich bisher mit dem heiraten nicht hetzen lassen und setzt darauf, alles perfekt zu organisieren, bevor er seiner 40-jährigen Angebeteten die Frage aller Fragen stellt.

Der Insider weiß: „Er sieht sich nur nach dem romantischsten Ort um, um ihr den Ring an den Finger zu stecken, wenn es ihre vollen Terminkalender erlauben.“ Aniston und Mayer sind seit letztem April mit gelegentlichen Pausen ein Paar.

.

2009 Vanity Fair Oscar Party Hosted By Graydon Carter - Arrivals