Donnerstag, 12. März 2009, 9:08 Uhr

Katie Holmes und Angelina Jolie arrangieren gemeinsame Party

Die Hollywoodstars Angelina Jolie und Katie Holmes geben eine Party für ihre Töchter. Der ehemalige Star aus ‚Dawson’s Creek‘ hat Berichten zufolge Angelina und ihre zwei Sprösslinge  Zahara (4) und Shiloh (2) zu Kaffee und Kuchen mit ihrer Tochter Suri in ihrem Heim in New York eingeladen. Ein Insider bestätigt:  „Katie liebt es zu unterhalten und sprach mit Angelina über eine Tee-Party bei sich zuhause mit Cupcakes für die Mädchen.“

„Sie wollte das schon seit langem machen“, verrät ein weiterer Alleswisser. „Aus Sicherheitsgründen kann Katie nicht irgendein Kind zu sich nach Hause einladen. Aber mit Promi-Kindern wie Shiloh und Zahara gibt es kein Problem.“

Katie (30) und Angelina (33) sind beide mit ihren Familien nach New York gezogen, während sie  an anstehenden Filmprojekten arbeiten. Die Planung zu der Tee-Party begann bereits im Januar als Angelina und ihre Lebensgefährte Brad Pitt Katie Holmes und ihren Gatten Tom Cruise bei einer After-Party der Golden Globes trafen.

Für Tom (46) und Brad (45) war das jedoch nicht das erste Treffen. 1994 spielten sie zusammen in dem Streifen ‚Interview mit einem Vampir‘, blieben jedoch anschließend nicht in Kontakt.

Katie und Tom  wünschen sich angeblich gleichaltrige Spielgefährten für ihren zweijährigen Nachwuchs, da ihre adoptierten Halbgeschwister, Connor (14) und Isabella (16), sehr viel älter sind als sie.

Ein Insider weiß: „Suri ist eine sehr schüchterne junge Dame. Sogar wenn Tom und Katie sie mit zum Park oder Strand mitgenommen und versucht haben sie anderen Kindern zum Spielen vorzustellen hat das nicht geklappt. Sie ist sehr anhänglich.“ (BangMedia)

.