Sonntag, 15. März 2009, 3:46 Uhr

Michael Jackson: Erstes Studioalbum nach acht Jahren

Seit Jahren heißt es ja schon, dass Michael Jackson an einem neuen Album arbeitet. Nun scheinen die fortwährenden Gerüchte wahr zu werden und der 50-jährige will sein erstes Studio-Album nach acht Jahren zum Start der Konzertserie in der Londoner O2 World veröffentlichen.

Die treibenden Kräfte dahinter sind die führenden R’n’B-Producer Will.I.Am und Ne-Yo. Auch Kanye West soll einige Soinghs beisteuern. ZUdem wünscht sich Jackson auch angesagte Stars wie Justin Timberlake, Rihanna und Chris Brown, damit das Album einen zeitgemäßen Sound bekommt und frisch klingt. Chris Brown fragte er übrigens vor dem Trouble mit Freundin Rihanna an. Jackson glaubt, dass das Album sein letztes sein könnte.

.

Michael Jackson press conference in London

 

Stars wie Kanye West, Will.I.An und R&B-Superstar Akon remixten für Jacksons legendäres “Thriller”-Album letztes Jahr mehr schlecht als recht “The Girl is Mine”, “P.Y.T” und “Wanna Be Startin” Something”. Auch der unbekannte Song “For All Time”, eine unbekannte B-Seite, ist auf dem Album vertreten. “Thriller-Reloaded” wurde nicht der erwartete Megaseller. Anfang 2006 wurde Jackson vom Guinness-Buch der Rekorde für 104 Millionen verkaufte Exemplare von “Thriller” ausgezeichnet.