Montag, 16. März 2009, 15:49 Uhr

Haftbefehl gegen Lindsay Lohan aufgehoben

Der Haftbefehl gegen das US-Starlet Lindsay Lohan ist nach nur drei Tagen heute morgen von einem Gericht in Beverly Hills aufgehoben worden. Allerdings setzte die zuständige Richterin Marsha Revel der 22-jährigen eine Frist. Danach muss Lohan spätestens bis zum 3. April an einem neuen Rehabilitationsprogramm teilnehmen. Die glüpcklose Schauspielerin hatte ihr Auto vor knapp zwei Jahren unter Einfluss von Drogen und Alkohol am Sunset Boulevard gegen einen Bordstein gesetzt. Zur Strafe musste sie einen knappen Tag ins Gefängnis und sollte bis zum Ende ihrer Bewährungszeit im Mai 2010 an einem Alkohol-Erziehungsprogramm teilnehmen.

.

Lindsay Lohan leaving a hair studio in West Hollywood