Freitag, 20. März 2009, 12:15 Uhr

Crank 2 - ein Fest für Tattoo-Freunde

Am 16. April 2009 kehrt Jason Statham aka Chev Chelios zurück auf die Kinoleinwände. Den Zuschauer erwarten diesmal nicht nur grandiose Action-Szenen, irrwitzige Einfälle und pointenreiche Dialoge: In dem mit Adrenalin geladenen Action-Vergnügen gibt es wieder einmal reichlich muskelbepacktes und auffällig tätowiertes Fleisch zu bestaunen – zum Beispiel wenn Chev Chelios es mit den brutalen Ganoven der chinesischen Triaden aufnimmt. Der Wunsch nach unvergänglichem Körperschmuck verbindet heutzutage Menschen aus aller Welt. Für Fans gelten Tattoos häufig als Teil der Selbstdarstellung auf dem eigenen Körper – als Symbol für Abgrenzung und Exklusivität.
Tattoos haben eine lange Tradition, welche tausende von Jahren zurückreicht. Auf der Suche nach den Wurzeln dieses Körperkults wird schnell klar, dass die Kunst des Tätowierens in verschiedenen Kulturen beheimatet ist.

Eine Geschichte so alt wie die Menschheit

Moderne Tattoo-Trends

Fotos: Universum