Sonntag, 22. März 2009, 18:06 Uhr

Michael Jackson will in London adoptieren

Vor seinem monatelangen Aufenthalt in London will der ehemalige Pop-König Michael Jackson doch nicht allen Ernstes ein Kind adoptieren? Oder? Die Mitarbeiter des Popstars, der bereits die drei Kinder Prince Michael I (12), Paris (11) und Prince Michael II (7) hat, sollen jedenfalls eine britische Adoptionsagentur kontaktiert haben, die “einen sehr guten Ruf” genieße, heißt es aus dem Umfeld von Jackson. “Er spürt, dass es in Großbritannien anders ist als in den USA, und will schon drei Wochen vor dem ersten Konzert in London anreisen”, berichtet eine Quelle gegenüber dem Briten-Blatt “Daily Express”. Vor allem, um sich an die neue Zeitzone zu gewöhnen. „In dieser Zeit will er ein paar Meetings bezüglich der Adoption haben. Er hat noch nicht gesagt, ob es ein Jungen oder ein Mädchen sein soll, nur dass es gut für die Familie wäre, einen weiteren Bruder oder eine weitere Schwester zu haben“, fügt der Insider hinzu.

.

Michael Jackson Announces Plans For Summer Residency At The O2 Arena