Dienstag, 24. März 2009, 10:50 Uhr

Miley Cyrus: Alles über den neuen Hannah Montana - Kinofilm

Nach dem exklusiven Kinostart ihres 3D-Konzertfilms „Hannah Montana – Miley Cyrus: Best of Both Worlds“ im letzten Jahr kommt am 4. Juni das erste Leinwandabenteuer des sechzehnjährigen Gesangs- und Schauspieltalents in die Kinos: “Hannah Montana – Der Film”. Inzwischen sind auch die ersten Musikvideos aus dem Film zu „The Climb“ und zu „Let’s get crazy“ online.

.

.

Worum gehts in “Hannah Montana – Der Film”?

Langsam aber sicher steigt der süßen Miley Stewart (Miley Cyrus) der Erfolg ihres rockenden Alter Egos, Hannah Montana, zu Kopf. Für Papa Robbie Ray (Billy Ray Cyrus) ist es höchste Zeit, seiner Tochter ein paar wichtige Lektionen fürs Leben mit auf den Weg zu geben. Also überredet er Miley, ihre verträumte Heimatstadt Crowley Corners in Tennessee zu besuchen, um dort in Ruhe über die Zukunft nachzudenken. Als Miley sich entschließt, in Gestalt von Hannah Montana bei der Party zum 16. Geburtstag ihrer besten Freundin Lily (Emily Osment) aufzutauchen, bricht in der idyllischen Kleinstadt die Hölle los – nicht zuletzt, weil der undurchsichtige Mr. Granger (Peter Gunn) alles daran setzt, Mileys Geheimnis zu enttarnen. Das Mädchen hat aber ganz andere Sorgen: Sie verliebt sich Hals über Kopf in ihren alten Freund Travis (Lucas Till). Es ist eben nicht einfach, ein Teenager zu sein…

Videos: YouTube. Fotos: Disney Enterprises