Donnerstag, 26. März 2009, 8:40 Uhr

Natasha Richardson: Organe gespendet

Nach dem plötzlichen Tod von Schauspielerin Natasha Richardson hatten sich deren Ehemann Liam Neeson (56) und die Familie letzztte Woche zu einer Organspende entschieden, nachdem die lebenserhaltenden Geräte am Mittwoch abgeschaltet wurden. Die Organspende wäre in Natashas Sinn gewesen, so ein Freund der Familie zu „people.com“: „Sie hat so viel Zeit damit verbracht, gegen die Stigmatisierung von Aids zu kämpfen. So jemand würde es als ganz selbstverständlich ansehen, seine Organe zu spenden. Durch die Organspende lässt sich immerhin noch etwas Gutes aus der Tragödie ziehen.“
.

Actress Natasha Richardson Dies at Age 45

Ihr Gatte und ihre Söhne Michael (13) und Daniel (12) versuchen so gut es geht mit der Situation umzugehen. Ein enger Freund des 45-Jährigen Neeson berichtet: “Liam ist okay. Es braucht eine Weile, bis man sowas aufgenommen hat. Aber er sagt, dass die Familie sich weiterbewegen muss. Sie werden es Schritt für Schritt nehmen.”
Michael und Daniel sollen ihren Schulunterricht nun bald wieder aufnehmen, und ihr Vater wird ans Set seines derzeitigen Filmprojekts ‘Chloe’ zurückkehren. Vanessa Redgrave hat ihren Auftritt in einem New Yorker Bühnenstück über eine Frau, die ihren Mann und ihre Tochter verliert, verschoben.

Letzten Sonntag wurde die Tochter von Oscar-Preisträgerin Vanessa Redgrave im kleinen Familien- und Freundeskreis beigesetzt. Die 45-jährige Britin war nach einem Skiunfall an den Folgen einer Gehirnblutung gestorben.