Donnerstag, 26. März 2009, 15:58 Uhr

Oscar-Verleihung 2010 auf März verschoben

Die Oscar-Verlehung werden 2010 erst im März über die Bühne gehen. Und das, obwohl die Oscars seit 2004 jedes Jahr Ende Februar vergeben werden. Der Grund für die Verschiebung: Vom 12. bis 28. Februar finden im nächsten Jahr die Olympischen Winterspiele in Vancouver statt. Deshalb werden die kleinen goldenen Jungs am 07. März im Kodak Theatre in Hollywood überreicht. Die Nominierungen werden am 02. Februar verkündet. Die Verleihung der Oscars in ihrer Geschichte seit 1929 bisher erst dreimal verschoben: 1938 als ein Hochwasser Los Angeles überschwemmte; 1968 aus Respekt vor den Trauerfeierlichkeiten für Martin Luther King und 1981 wegen des Attentats auf US-Präsident Ronald Reagan.
..

Foto: Matt Petit, Todd Wawrychuk, Darren Decker/ A.M.P.A.S.