Mittwoch, 01. April 2009, 13:59 Uhr

Jennifer Hudson will wieder bei "Sex and the City" mitspielen

Grammy-OPreisträgerin Jennifer Hudson will auch beim zweiten Teil von ‘Sex and the City’ dabei sein. Im ersten Kinofilm spielte sie Louise, die persönliche Assistentin von Hauptfrau Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker). In einem Interview mit ‘Access Hollywood’ nutzte Hudson die Gelegenheit, und machte ihr Anliegen öffentlich. An die Produzenten Michael Patrick King und Sarah Jessica Parker gerichtet sagte sie: “Ich würde Louise wahnsinnig gerne wieder spielen. Ich habe das Michael Patrick King gesagt.” Louise warf im ersten Teil ihren Job hin, um von New York nach St. Louis zu ziehen und ihren Freund zu heiraten. Hudson hat sich überlegt, wie Louise auch im zweiten Teil wieder präsent sein könnte: “Ich denke, sie sollte einfach zurück nach New York ziehen”, sagt die Aktrice locker und betont: “Ich bin bereit, falls sich die Möglichkeit ergibt. Kommt schon, Michael und Sarah!”

.

Foto: SonyMusic

.

Für ihre eigene Hochzeit mit ihrem Lover David Otunga will Hudson ihr Hochzeitskleid übrigens selbst entwerfen. Die 27-Jährige schwärmt von sich und ihrem Geliebten: “Wir sind beide sehr kreativ und irgendwie einzigartig. Ich will nicht ein Kleid haben, das jede andere auch haben kann…” Selber machen lautet also die Devise. Hudson lacht: “Ich werde mein eigenes Kleid designen. Es wird auf jeden Fall eher klassisch, traditionell. Ich will, dass es schön und traditionell wird, aber klassisch, sehr klassisch”, verrät die Künstlerin.

Da Hudson nicht nur schauspielert, sondern auch singt, ist sie zurzeit mit US-Sänger Robin Thicke auf Tour.

Den Mord an ihrer Mutter Darnell Donerson, ihrem Bruder Jason Hudson und ihrem Neffen Julian King im letzten November hat sie trotz aller hochtrabenden Pläne noch nicht überwunden.