Donnerstag, 02. April 2009, 16:53 Uhr

"Spiderman" macht wieder Ärger in London - Das Video

Der Franzose Alain Robert, alias “Spiderman”, hat wieder zugeschlagen und nahm den Weltfinanzgipfel der Staatschefs in London zum Anlaß um erneut ein Hochhaus ohne Sicherung zu erklimmen. Der 46-jährige Franzose erkletterte heute Mittag die Zentrale des Versicherungsgiganten Lloyd’s in London. Damit wollte die Kletter-Nervensäge auf die weltweite Klimaerwärmung aufmerksam machen. Robert kam auf dem Dach des Gebäudes an und wurde, wie so oft, von der Polizei empfangen. 4.700 Polizisten, die zum Schutz der Politiker, unter ihnen auch US-Präsident Barack Obama,  eingesetzt wurden, waren nicht in der Lage die putzige Aktion von Alain Robert zu verhindern.

.

Foto: Wenn, Video: YouTube