Freitag, 03. April 2009, 22:04 Uhr

"Rapper" Joaquin Phoenix: Rücken- deckung von Reese Witherspoon

Hollywoodstar Reese Witherspoon unterstützt die Entscheidung von Joaquin Phoenix, die Schauspielerei für eine Karriere als Rapper aufzugeben. Reese, die neben dem Neu-Rapper in dem Johnny-Cash-Biopic “Walk The Line” vor der Kamera stand, sagte, dass sie sich sicher sei über den zukünftigen Erfolg seines außergewöhnlichen Vorhabens. Sie versprach auch, das Debut-Album des 34-jährigen, welches im Laufe des Jahres erscheinen soll, zu kaufen.  Dem “Empire”-Magazin sagte die 33-jährige: “Er ist offensichtlich sehr musikalisch. Er weiß, was er tut. Ich verfolge seine Karriere als Rapper zwar nicht, doch ich bin sicher, wenn sein Album in die Läden kommt, werde ich es sofort kaufen.”

.

 

Premiere Of DreamWorks Monsters Vs. Aliens - Arrivals

 

Phoenix’s Entscheidung, das Fach zu wechseln, wurde von seinen Schauspiel-Kollegen heftig kritisiert, außerdem kursieren Gerüchte, es sei lediglich eine Ente. Aber Phoenix, der unbestätigten Gerüchten zu Folge mit P. Diddy an seinem Aufstieg in den Rap-Olymp arbeitet, versichert, dass es ihm ernst sei.

.

The Cinema Society Hosts A Screening Of Two Lovers - Inside Arrivals