Freitag, 03. April 2009, 20:46 Uhr

"Super-Schnitzel 2009": Das beste gibt's im Rheinland - Mainz siegt

Sie kamen, sie aßen, er siegte: Sebastian Kluth, Inhaber der “Martinstube” in Mainz bruzelte “Das Super-Schnitzel 2009” und ließ damit Düsseldorf, München und Berlin bei der kabel eins-Schnitzeljagd weit hinter sich. Fünf Wochen lang kämpften 16 Restaurants und Gaststuben aus allen Bundesländern um den Sieg im Wettstreit um das beste Schnitzel Deutschlands. Es wurde geklopft, paniert und gebruzelt – doch am Ende kann es nur einen Gewinner geben. Die Zuschauer entschieden und schickten den Preis nach Mainz in die “Martinstube”, die sich damit gegen ihre Konkurrenten die “Benders Marie” in Düsseldorf, den Münchener “Kaisergarten” und die “Berliner Republik” in Berlin durchsetzte. Besitzer Sebastian Kluth kann seinen Sieg kaum fassen: “Ich freu’ mich riesig, dass unser Schnitzel überzeugt hat.”  Strahlend nimmt er den heiß ersehnten Preis, die “Goldene Schnitzelpfanne”, von Moderator Christian Mürau entgegen. “Die erhält natürlich einen ganz besonderen Platz bei uns”, verrät der Mainzer. (Quelle: Kabel eins)

.

Foto: Kabeleins