Mittwoch, 08. April 2009, 15:07 Uhr

Heute startet die Online-Kochshow "Deutschland lernt kochen"

Immer mehr Menschen in Deutschland wissen nicht, wie man Essen zubereitet, können gerade mal Wasser und Kaffee kochen. stern.de bringt den Deutschen deshalb das Kochen bei und startet heute die Online-Kochshow “Deutschland lernt kochen”.In der neuen siebenteiligen stern.de-Kochshow bringt Bert Gamerschlag, Ressortleiter “Food” beim stern, Audrey das Kochen bei. Audrey ist eine verheiratete Mutter aus Hamburg und kannte Essen bisher nur aus der Kantine. Dank der Videokochschule von stern.de lernt sie jetzt stellvertretend für Deutschland kochen und interessierte Nutzer können den Lernprozess mitverfolgen und nachkochen.

In der ersten Folge stehen saftige Buletten auf dem Speiseplan. Die sechs weiteren Folgen, die im Wochenrhythmus auf stern.de erscheinen werden, zeigen die richtige Zubereitung einer peppigen Tomatensauce, eines schnellen Hähnchens, einer Vinaigrette in mehreren Variationen, von süß-saurem Schweinefleisch, Steaks und fluffigem Kartoffelpüree. Hier gehts zur Sendung.

Das Ziel der Aktion ist es, den Usern zu zeigen, dass Kochen nicht schwer ist und jeder das jeweils gezeigte Gericht zubereiten kann. Verarbeitet wird nur, was es im normalen Supermarkt an frischen Waren und Zutaten zu kaufen gibt und was binnen einer Stunde fertig auf dem Tisch steht.

stern.de-Chefredakteur Frank Thomsen: “Unsere WebTV-Serie ‘Deutschland lernt kochen’ ist die Alternative zu den überdrehten Kochspektakeln im klassischen Fernsehen. Bei uns gibt es kein
Wettkochen, keine hysterischen Promis und keine exotischen Gerichte, die sowieso niemand nachkocht. Wir bedienen all jene, die Lust auf einfaches, aber gutes und gesundes Kochen haben. Anfänger sind uns ausdrücklich willkommen. Ich werde auch genau hinschauen.”

Fotos: stern.de