Donnerstag, 09. April 2009, 13:36 Uhr

Es ist offiziell: Pink und Carey Hart wieder zusammen

Rockerin Pink und ihr seit einem Jahr von ihr getrennt lebender Ehemann Carey Hart sind wieder zusammen. Die ‘Sober’-Interpretin und ihr Lover haben beschlossen ihrer drei Jahre andauernden Ehe noch eine Chance zu geben, nachdem sie sich im Februar letzten Jahres getrennt hatten. Hart bestätigt: “Wir versuchen die Scheiße auf die Reihe zu bekommen, ich gebe es zu. Sie ist einfach total normal und macht keinen großen Wind darum.”

Pink brachte nach ihrer Trennung den Charthit ‘So What’ heraus, der von den Schwierigkeiten in ihrer Beziehung zu dem Motocross-Profi handelte. Sie blieb jedoch gut mit dem Noch-Gatten befreundet und in den letzten Monaten verbrachten die zwei wiedervereinten Turteltauben verdächtig viel Zeit miteinander. Die ersten Gerüchte um einen Wiederbelebungsversuch der Ehe kamen zu Silvester auf, als das Paar den Abend gemeinsam im Club ‘Wasted Space’ in Las Vegas, der dem 33-Jährigen Hart gehört, verbrachte.
Ein Insider erzählte davon: “Pink ist noch immer Hals über Kopf in Carey verliebt und möchte es wieder versuchen, aber sie geht vorsichtig vor. Sie nahmen sich nur eine Auszeit von der Ehe, da sie es nicht schafften, einander genug zu sehen. Sie hat die Hoffnung, dass es einmal funktionieren würde, nie aufgegeben.”
Pink, die mit bürgerlichem Namen Alecia Moore heißt, traf ihren Liebsten zum ersten Mal 2001 bei den X Games. 2003 war es für kurze Zeit aus zwischen dem Traumpaar, aber sie fanden erneut zueinander und gaben sich 2006 in Costa Rica das Ja-Wort. (BangMedia)

Fotos: Peta, WENN