Freitag, 24. April 2009, 14:48 Uhr

Ersetzt Superzicke Tom Cruise die Diva Hugh Grant?

Tom Cruise hat offenbar beste Chancen, Hugh Grant in einer romantischen Komödie zu ersetzen. Der Hollywood-Star erhielt jedenfalls die Anfrage, die Hauptrolle in “Lost for Words” zu übernehmen. Der britische Schauspieler Hugh Grant, als äußerst schwierig bekannt, habe sich wegen “kreativer Differenzen” bezüglich des Drehbuchs von Jamie Curtis und Dan Mazer (“Borat”) zurückgezogen, meldet der “Daily Express”. Bekannt ist, dass nicht nur Mr. Grant an jedem Drehbuch herummäkelt, sondern auch Mr. Cruise kein Drehbuch gut genug ist, und die Studios immer wieder nötigt, die Drehbücher gegen viel Geld umschreiben zu lassen. Über eine Zusage von Cruise ist noch nichts bekannt.

In dem Film geht es um einen Schauspieler, der sich in eine chinesische Regisseurin verliebt, auch wenn man sich gegenseitig sprachlich nicht versteht. Die Dreharbeiten zu dem Film von Universal Pictures beginnen im September.

.

Splash News