Mittwoch, 29. April 2009, 23:05 Uhr

Mick Hucknalls neues Leben: Simply Dad

Innerhalb von zehn Jahren hat sich Simply-Red-Sänger Mick Hucknall, 48, vom “Junggesellen mit dem Image des professionellen Charmeurs” in einen perfekten Familienvater verwandelt. “In der ganzen Welt habe ich damals nach der Anerkennung und Liebe gejagt, die mir in der Kindheit versagt blieb”, sagte der Brite im Interview mit GALA (Ausgabe vom 30. April). “Davon bin ich inzwischen, auch dank Gabriella, geheilt.” Mit seiner Lebensgefährtin Gabriella Wesberry hat er die knapp zwei Jahre alte Tochter Romy True. “Vor zehn Jahren war ich nicht bereit dazu, Vater zu werden”, so Hucknall, “wegen meines Berufs, meines Lebensstils, meiner gesamten Einstellung. Inzwischen bin ich absolut dankbar dafür.” Häufig singe er seine Tochter in den Schlaf: “Sie schlummert dabei selig ein.”

Am 5. Mai startet Hucknall in Leipzig die vielleicht letzte Deutschland-Tour mit seiner Band Simply Red. Danach wolle er nur noch als Solo-Künstler arbeiten, sagte er.