Dienstag, 02. Juni 2009, 9:44 Uhr

Mick Jagger eiskalt abserviert

Mick Jagger, Boss der Rolling Stones, soll einem Eisverkäufer umgerechnet 115.000 Euro für seinen Eiswagen – einen alten Van – geboten haben. Giuseppe Della Camera, der Besitzer des Wagens Baujahr 1954, hatte selbst 10 Jahre und 40.000 Euro in die Restauration des Oldtimers gesteckt. Der 34-jährige Eisverkäufer habe kurz überlegt, als Jagger auf ihn mit der verlockenden Offerte herantrat, berichtet die ‘Sun’. Doch hatte er seiner 12-jährigen Tochter ein Versprechen gegeben:  “Ich gebe zu, ich kam in Versuchung, aber ich habe ihm gesagte, dass ich ihn unmöglich verkaufen könne, weil ich Alessia versprochen hatte, sie eines Tages in diesem Auto zur Hochzeit zu fahren.”