Mittwoch, 03. Juni 2009, 17:20 Uhr

Mission Hollywood: Das sind die Kandidatinnen (Teil 2)

Zwölf Schauspielerinnen kämpfen bei „Mission Hollywood“  (ab 8. Juni, 20.15 Uhr) um eine Rolle in der Fortsetzung des weltweit erfolgreichsten Kinofilms „Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen“. Präsentiert wird die achtteilige Castingshow von Deutschlands erfolgreichstem Schauspieler, Produzenten und Regisseur Til Schweiger. Er und seine Mitjuroren schicken jede Folge ein Mädchen nach Hause. Am Jurorentisch sitzen neben Til Schweiger u.a. Schauspielcoach Bernard Hiller und die Gastjuroren Moritz Bleibtreu (siehe Foto), Heiner Lauterbach, Thomas Kretschmann, Carmen Electra u.a..

.

v.li.: obere Reihe: Margarita Ruhl, Friederike Lohrer, Juliane Kammerl, Nessi Bühler, Miriam Anna Schrötter, Yesim Sery, Annika Ernst, Vaja Rottenburg, Dina Babajic und Julia Baukus. Untere Reihe: Vanessa Valentine und die Juroren Heiner Lauterbach, Til Schweiger, Bernard Hiller und Sabrina Frank. Heute stellen wir weitere Kandidatinnen vor. Fotos: Stefan Erhard, Jürgen Reisch (1)

Hier stellen wir weitere Kandidatinnen vor:

Juliane Kammerl (25) aus München
Die ausgebildete Schauspielerin aus Gröbenzell bei München konnte bereits erste Erfahrungen im Fernsehen und Theater sammeln. Zudem ist die kreative 25-Jährige Leadsängerin in einer Mittelalter-Rockband namens „Des Teufels Lockvögel“.

Yesim Sery (26) aus Köln
Die BWL-Studentin schreibt gerade ihre Diplomarbeit und möchte danach gerne als Schauspielerin Fuß fassen. Kameraerfahrung hat sie bereits als Moderatorin gesammelt. Zudem ist sie ein gefragtes Model (u.a. Werbespot für Phantene ProV). Yesim wohnt gemeinsam mit ihrem Mann in Köln.

Nessi Bühler (23) aus Berlin
Nach einer Ausbildung als Mediengestalterin für Bild und Ton schloss Nessi vor kurzem eine dreijährige Ausbildung an einer privaten Schauspielschule ab. Gemeinsam mit ihrem Ex-Freund wohnt die in Bonn geborene Diplomatentochter in einer WG in Berlin.

.

Wird fortgesetzt! Hier gehts zum ersten Teil! Mehr