Freitag, 05. Juni 2009, 16:11 Uhr

Christian Ulmen und Christian Tramitz in Unterhosen durch Berlin

Für die Dreharbeiten zu ihrem neuen Film ‘Jerry Cotton’ war Christian Tramitz als FBI-Agent Jerry Cotton und Christian Ulmen als Cottons Assistent Phil Decker gezwungen, nur mit Unterhosen bekleidet in einem Jaguar durch Berlin zu fahren. Mit im Auto saß: Mónica Cruz, die attraktive Schwester von Penélope Cruz. Regisseur Philipp Stennert: “Wir dachten ‘Was die jetzt wohl von uns hält?’. Schließlich war es der erste Drehtag.” Tramitz ergänzt: “Christian Ulmen hatte es schwerer als ich, er hatte eine deutlich schmaler geschnittene Unterhose an. Man konnte schon sehen, wie es hinter  Mónicas Köpfchen arbeitete …”

Noch bis Ende Juni stehen die Stars für die Neuverfilmung des Kriminalklassikers in Hamburg und Berlin vor der Kamera. Zur Besetzung gehören Moritz Bleibtreu, Christiane Paul und Heino Ferch. Der Film kommt 2010 in die Kinos

Und darum gehts:
Der tadellose Ruf des New Yorker FBI-Agenten JERRY COTTON (Christian Tramitz) ist in Gefahr: Die Leiterin der Dienstaufsichtsbehörde, DARYL ZANUCK (Christiane Paul), wirft ihm einen Doppelmord vor. Hat Jerry wirklich aus Rache SAMMY SERRANO (Moritz Bleibtreu) erschossen, weil er dem Gangsterboss den States Union Goldraub nicht nachweisen konnte? Und hat er wirklich seinen eigenen Kollegen TED CONROY (Janek Rieke) ermordet, um den einzigen Zeugen zu beseitigen? Für Jerry beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit: Er muss seinen eigenen Leuten beim FBI entkommen, die New Yorker Unterwelt durchforsten und schnellstmöglich den wahren Mörder finden. Jerrys einzige Verbündete sind sein roter Jaguar, seine Smith & Wesson, Kaliber 38 und ausgerechnet sein chaotischer neuer Partner PHIL DECKER (Christian Ulmen).

Ob in den Kriminalromanen der 50er oder in den Kinohits der 60er Jahre: Kein anderer FBI-Agent hat mehr Charme und Coolness als Jerry Cotton. Wenn der stilsichere G-Man vor der Skyline Manhattans für Recht und Ordnung sorgt, können ihn weder miese Schurken noch zwielichtige Ladies oder andere Gefahren aus der Ruhe bringen.

Jetzt endlich, nach 40 Jahren Wartezeit, kehrt JERRY COTTON mit einer spannenden Action-Komödie unter der Regie von Cyrill Boss & Philipp Stennert („Neues vom WiXXer“) in der Christian Becker/Rat Pack Produktion („Die Welle“, „Wickie und die starken Männer“) auf die große Leinwand zurück…

Mehr zu den Dreharbeiten in ‘Wir lieben Kino – Extra’, am Dienstag, 09. Juni, 20.00 Uhr auf Tele 5. Fotos: Constantin