Freitag, 05. Juni 2009, 19:31 Uhr

Hexenjagd: Lindsay Lohan verfolgt Samantha Ronson durch London

US-Starlet Lindsay Lohan folgte ihrer Ex-Freundin Samantha Ronson gestern durch das Nachtleben von London.
Die 22-jährige Aktrice wollte dadurch ein Gespräch über die “gemeinsame Zukunft” erzwingen, obwohl das Paar sich erst vor kurzem getrennt hatte. Ihre Mission begann im Bloomsbury Ballroom, wo Ronson und ihr berühmter Bruder, Musikproduzent Mark Ronson, gerade Daniel Merriweather performen sahen. Aber als Lohan auftauchte, flohen die beiden Geschwister und riefen ein Taxi, mit dem sie zum Nachtclub Bungalow 8 fuhren.

Weniger als 20 Minuten nach ihrer Ankunft in dem exklusiven Nightclub, rief Lohan ihre Verflossene an und ließ sie wissen, dass sie sich auf den Weg eben dorthin gemacht hatte und sich ihnen für einen Drink anschließen würde. Die Geschwister riefen schnell wieder ein Taxi, das Samantha zurück zum Blakes Hotel in Kensington bringen sollte, wo sie abgestiegen war. Insider aus dem Hotel berichten, dass Lohan nur Minuten später ankam und dann schlussendlich um 2.30 Morgens in das Zimmer ihrer Ex-Freundin eingelassen wurde. Ein Alleswisser erzählt der britischen Tageszeitung ‘Daily Mirror’: “Lindsay steht kurz vor einem gerichtlichen Beschluss sich fernhalten zu müssen, deswegen kann sie nichts abschrecken. Sie verbrachten ein paar Stunden zusammen und danach ging Lindsay mit einem breiten Grinsen. Als wir sie fragten, ob sie ihre Zeit mit Sam genossen habe, kicherte sie nur und sagte: ‘Oh ja.'”