Freitag, 05. Juni 2009, 20:00 Uhr

Pussycat Dolls: "Lady Gaga bringt frischen Wind"

Gerüchte über eine mögliche Trennung der Pop-Band – aufgrund von Zwistigkeiten über Nicole Scherzingers Stellung in der Gruppe – sind schon seit längerem im Umlauf, wurden jetzt jedoch vom Bandmitglied Melody Thornton abgetan. In einem Interview verriet sie: “Das sind gute Neuigkeiten für unsere Fans. Ich glaube nicht, dass wir uns in naher Zukunft trennen werden. Solange wir weitermachen sind wir noch dabei. Die Kritiken machen jedoch klar, dass die Pussycat Dolls sich weiterentwickeln müssen.” Nicole hatte im Gegensatz zu uns schon immer noch eine zusätzliche Sache am Laufen, aber wir haben auch Ziele. Es ist auf jeden Fall eine falsche Vorstellung von uns, dass wir einfach locker und damit zufrieden sind Gruppenmitglieder zu sein.”

Mit Pop-Diva Lady Gaga als Support- Act zu ihrer derzeitigen Tournee-Reihe haben die Dolls bereits für frischen Wind gesorgt. “Lady Gaga bringt etwas neues und erfrischendes dazu”, erklärt Thornton mit Bewunderung in der Stimme. “Ich finde sie einfach umwerfend.” Jüngsten Berichten zufolge scheint Scherzinger sich auf eine Solo-Karriere konzentrieren zu wollen, was dadurch gestützt wird, dass ihre Single ‘Jai Ho! (You are my Destiny)’ unter dem Namen ‘Pussycat Dolls featuring Nicole Scherzinger’ erschien.
Während ihrer ‘Doll Domination Tour’, mit der sie derzeit weltweit auftreten, singt Scherzinger ihren neuen Song ‘Hush Hush’ außerdem solo, während der Rest der Band backstage hockt.
US-Blogger Perez Hilton erklärte dazu auf seiner Webseite: “Der Hauptgrund, von dem die meisten Leute überzeugt sind, ist, dass Nicole die Pussycat Dolls bereits verlassen hat, aber bei ihnen bleibt bis die ‘Doll Domination’-Ära vorüber ist.” Das Plattenlabel der Band, Interscope, hat sich bisher nicht zu den Spekulationen geäußert. (BangMedia)