Montag, 08. Juni 2009, 20:07 Uhr

Blake Lively: Von Fotograf mit Lama verwechselt

Blake Lively wurde mit einem Lama verglichen. Ein Fotograf stellte die vermeintliche Ähnlichkeit zwischen der Schauspielerin aus TV-Hitserie ‚Gossip Girl‘ mit dem haarigen Paarhufer am Freitag, 5. Juni, bei der Eröffnung des ‚W Fort Lauderdale Hotels‘ in Florida fest – zum Entsetzen der Newcomerin. Die 21-Jährige schritt gerade über den Roten Teppich, als ein Paparazzo zu ihre herüber schrie, um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen.

Ein Insider beschreibt: „Er rief ‚Du siehst so wunderschön aus, wie ein Lama!‘ Er wollte eigentlich Gazelle sagen, weil ihre Beine so dünn aussahen. Blake sah so verwirrt aus!“

 

Später soll Lively ihren Co-Star und Freund Penn Badgley gefragt haben, worauf der Fotograf eigentlich hinaus wollte.

„Sie meinte ‚Ein Lama? Was soll das bitte schön bedeuten?‘“, fährt der Alleswisser fort. „Dann ahmte sie eins nach, machte einen Buckel und komische Geräusche während Penn über sie lachte.“

Eigentlich legt die junge Darstellerin immer viel Wert auf einen einwandfreien Look und betont wie viel Arbeit und Mühe dahinter stecken.

Sie erklärt: „Mein Style ändert sich ständig, aber ich tendiere eher dazu etwas Ätherisches und nicht zu Geradliniges auszusuchen. Ich mag nichts, dass zu altbacken ist.“