Donnerstag, 11. Juni 2009, 13:24 Uhr

Madonna will die Familie von Jesus treffen

Pop-Oma Madonna will angeblich die Eltern ihres 22-jährigen ständigen Begleiters Jesus Luz in Brasilien besuchen.
Ein Freund der 50-jährigen Popdiva erzählt dem Magazin ‘In Touch Weekly’: “Madonna wird es sehr ernst, deswegen will sie seine Familie kennen lernen. Mit jedem Tag kommt sie Jesus näher. Der große Altersunterschied bedeutet ihr nichts.”
Der Jüngling selbst scheint es mit seiner “Freundin”, wie er sie angeblich nennt, noch nicht so eilig zu haben. In einem Interview im brasilianischen Fernsehen erklärte er kürzlich: “Madonna ist eine Freundin, die in mein Leben gekommen ist. Ich habe keine Pläne sie zu heiraten. Ich kann noch nicht sagen, ob sie das Mädchen meines Lebens ist. Sie ist toll und eine nette Person.”

Der Vater des männlichen Models, Luis Heitor Pinto da Luz, hat jedoch angedeutet, dass das Paar demnächst in einer Kabbalah-Zeremonie heiraten will. Der gesprächige Altvordere hat auch bestätigt, dass die zwei Turteltauben schon in einer gemeinsamen Wohnung in New York leben, samt Madonnas Kindern Lourdes (12), Rocco (8) und David (3).