Donnerstag, 11. Juni 2009, 14:08 Uhr

So will Giulia Siegel im Fernsehen einen Mann finden

Sie ist prominent und manche halten sie sogar für sexy – doch den richtigen Partner fürs Leben hat die dreifache Mutter Giulia Siegel bislang noch nicht gefunden. Mit der Reality-Soap “Giulia in Love?!” will sie den Mann ihres Herzens finden. Und so funktioniert die Show, die Pro Sieben ab 2. Juli um 20.15 Uhr sendet: Die 34-jährig sucht sich zehn Singles aus, die gemeinsam in eine Villa einziehen. Um sie näher kennenzulernen, lädt Giulia sie zu verschiedenen Einzel- und Gruppen-Dates ein. Am Ende einer Woche hat sie dann die Qual der Wahl. Unterstützt wird sie von ihrer Freundin Rebecca und Weddingplaner Frank Matthée (36).
Aus den 856 Bewerbern hat sich It-Girl und DJane Giulia Siegel 60 Kandidaten ausgesucht, denen sie gemeinsam mit ihrer besten Freundin Rebecca und ihrem guten Freund Frank Mattée auf den Zahn fühlt. Welche Kandidaten können Giulias auf Anhieb verzaubern? Welche Kandidaten ziehen am Ende in die Villa am Starnberger See?

Elf Männer haben das erste Treffen mit Giulia dann schließlich hinter sich gebracht und beziehen nun in der zweiten Folge am 9. Juli die Villa am Starnberger See. Zum Einzug hat Giulia etwas ganz besonderes für ihre Romeos geplant: Eine große Überraschungs-Party. Dafür hat Giulia Gäste eingeladen, die den Kandidaten nicht unbekannt sein dürften …

In der dritten Folge geht es nach Mallorca und am Strand heiß her. Giulia testet die Beachboy-Qualitäten der Kontrahenten. Außerdem hat sie eine tolle Aufgabe für ihre Männer: Wer diese besteht, darf Giulia auf eine exklusive Party auf der Baleareninsel begleiten. Zurück in der Villa in Starnberg, steht eine weitere Entscheidung an. Wer darf weiter um ihr Herz kämpfen? In insgesamt sieben Folgen werden wir es erfahren.

Fotos: ProSieben, Mnfred Baumann, Holger Raumer