Donnerstag, 11. Juni 2009, 20:37 Uhr

"Wetten, dass..?" aus Mallorca: Das sind die Wetten

Es wird gesägt, gehämmert und geprobt in der neunzig Jahre alten Stierkampfarena von Palma de Mallorca, aus der sich am Samstag 20.15 Uhr Thomas Gottschalk mit einem landesüblichen “Buenas tardes” zur 182. “Wetten, dass..?”-Ausgabe meldet.

Zu einer Plaza de Toros gehört natürlich auch ein toro: Stier Santander hat allerdings nichts mehr zu befürchten. Der alte Herr  fristet schon seit einiger Zeit im Coliseo Balear sein Gnadenbrot, und auch ein Esel, für den die Spanier keinen Namen gefunden haben, gehört zur Stierkampfarena, obwohl Eselreiten nicht zu den “Wetten,  dass..?”-Disziplinen zählt.

Zwischen Stier und Esel proben Alex Pach (30 Jahre, selbständig) aus Köln und Daniel Schmidt (18 Jahre, Schüler) aus Hamburg, damit sie am Samstagabend “Dirk Nowitzki alt aussehen lassen” können. Georgios Pogias (50 Jahre, Mechaniker) kommt aus Zypern und ist bei 30 Grad im Schatten vermutlich gegenüber den “Nordlichtern” klar im Vorteil: Bei seiner Wette stellt er “ein halbes Restaurant auf den Kopf”. Ian Maywald (29 Jahre, Rechtsreferendar) aus St. Augustin bei Bonn und Frank Herbst (39 Jahre, Diplom-Ingenieur) aus Neustadt in Holstein, sind wahre “Melonäre” und wollen dies am Samstagabend unter Beweis stellen. Linlin Jin (21 Jahre, Assistentin in Messe-Firma) aus Beijing/China bereitet sich vor, damit sie “eine reife Leistung” präsentieren kann, und Dominik Brandtönies (25 Jahre, Medizinstudent) aus Rietberg bei Paderborn “bestellt beim Chinesen die 85 DD”. Stefan Averkamp (43 Jahre, Beratungsingenieur) aus Coesfeld lässt, last but  not least, “mit seinem Bagger die Arena erleuchten”.

Mehr über die Vorbereitungen der Show am Samstag: Hier!

Einwohner sollen laut „Mallorca Zeitung“ ihrem Unmut über den Lärm bei den Vorbereitungen der Show Luft gemacht haben. „Lastwagen, Arbeiter, Generatoren – es ist unerträglich“, zitierte die Zeitung Santiago Hernàndez vom Verein der Anwohner.

Das ZDF betont allerdings laut Bild.de, dass während der Vorbereitung nie nach 20 Uhr gearbeitet worden sei. Die Anwohner seien alle in die Generalprobe eingeladen worden. „Es gibt keine Massenproteste der Mallorquiner gegen eine deutsche TV-Sendung“, sagte ein ZDF-Sprecher.

Genau vor zehn Jahren – am 17. Juli 1999 – war “Wetten, dass..?” zum ersten Mal in der Stierkampfarena von Palma de Mallorca zu Gast. Bei der zweiten und bislang letzten Mallorca-Sommersendung am 23. Juni 2007 hieß es erneut “Que apostamos?” und es gab ein Premieren-Duo: Dieter Bohlen und Mark Medlock traten erstmals gemeinsam im Fernsehen auf und präsentierten ihren Song “You can get it…”. Außerdem waren Enrique Iglesias, Bon Jovi und Kool and the Gang sowie die Fantastischen Vier und der angesagte spanische Sänger David Bisbal auf die Insel gekommen. Nach ihren Auftritten wechselten Dieter Bohlen, Mark Medlock und Enrique Iglesias als Paten auf die  Wettbank, auf der auch Liz Hurley, Henry Maske und Regina Halmich  sowie Barbara Schöneberger und Roberto Blanco Platz nahmen.

 

Fotos: ZDF/Carmen Sauerbrei