Freitag, 12. Juni 2009, 11:38 Uhr

Susan Boyle nimmt ihr erstes Album auf

Das britische Casting One-Hit-Wonder Susan Boyle hat die Arbeit an ihrem ersten Album aufgenommen. Die zweite von “Britain’s Got Talent” Show ist gestern erstmals in ein Londoner Studio gegangen: “Susan hatte eine tolle Zeit. Sie erzählte von den Songs, die sie auf dem Album haben möchte”, wird eine Quelle zitiert. Auf jeden Fall werde man “versuchen, ihre zehn Lieblingstitel, oder so”, auf das Album zu nehmen. Die britische Musical-Legende Elaine Page (60, machte den Welthit ‘Memory’ aus dem Webber-Musical Cats als erste bekannt) werde womöglich auch ein Duett mit der 48-jährigen aufnehmen. Das Album soll dann bei Sony Music erscheinen. Parallel zu den Aufnahmen geht Boyle mit den Finalisten der Castingshow auf Tournee.

Popdiva Mariah Carey habe dagegen nur großes Mitleid mit Susan und sei nicht überrascht gewesen, dass sie im Krankenhaus gelandet ist: “Sie tut mir leid… Wir bauen Leute jetzt so schnell auf, das wird natürlich einige Leute erschrecken. Es ist schwierig. Es muss hart sein.”