Sonntag, 14. Juni 2009, 14:34 Uhr

Jessica Simpson steht auf American Football

Eine besondere Vorstellung einer romantischen Beziehung: Tony Romo, der Football spielende Lover von Musikerin Jessica Simpson, schaut am liebsten Sport mit seiner Freundin.  Romo ist Quarterback der Dallas Cowboys und nimmt seinen Beruf gerne mit in seine Beziehung: Sobald er nicht auf dem Feld ist, schauen er und seine Liebste sich die Spiele im TV an.

“Ein bisschen was zu essen und ein Football-Spiel”, so beschreibt Romo sein Traumdate. Simpson muss er dazu nicht erst überreden: Die blonde Sängerin ist ein riesen Fan des Action geladenen Sports.

“Sie liebt das Game”, freut sich Romo und verdeutlicht: “Es ist für uns beide spannend. Ich habe endlich jemanden gefunden, mit dem ich abhängen kann und der unser Team gewinnen sehen möchte.”

Obwohl Simpson und ihr Sportler seit November 2007 ein Paar sind, läuten noch längst keine Hochzeitsglocken.

Der 29-Jährige Romo kommentiert Ehe-Gerüchte wie folgt: “Nicht, dass ich es wüsste!”

Nicht jeder ist von Simpsons Liebe zum Football so begeistert wie Romo. Die Fans der Dallas Cowboys werfen dem drallen Pop-Mädchen vor, den Quarterback-Star abzulenken und waren außer sich vor Wut, als die Cowboys die Entscheidungsrunde in den NFL Playoffs 2008 verloren: In der Woche vor dem großen Spiel waren Simpson und Romo zusammen nach Mexiko geflogen, um zu relaxen.