Sonntag, 14. Juni 2009, 23:10 Uhr

Sandra Bullock: "Das Filmteam hat über meine Figur gelacht"

Hollywoodstar Sandra Bullock sagt, dass die Crew am Set ihrer neuen Romantikkomödie “The Proposal” während der Nacktszenen über ihren Körper lachte. In der Late-Night-Show von David Letterman nahm sich die 44-jährige, die durch “Speed” berühmt wurde, selbst aufs Korn: “Ich habe mich natürlich schon einmal entblößt gezeigt, aber das niemals filmen lassen. Diesmal gab es das für die Crew zu sehen, ich bin schließlich großzügig.” Diese generöse Geste stand natürlich im Dienste ihrer neuen Rolle.

 

Bullock dazu: “Ich war sehr nervös. Ich tue das zwar, um Leute zum Lachen zu bringen, aber wenn du jemand mit deinem nackten Körper zum Lachen bringst, musst du erst akzeptieren, dass das eine gute Sache ist. Ich versuche gerade zu akzeptieren, dass das Lachen über meine Nacktheit etwas Gutes ist. Wir wollten, dass es lustig wird. Und da geht es um die Choreographie. Die stecken dir da aufgrund falscher Sittsamkeit kleine Dinge an den Körper und am Ende landet das alles am Körper deines Partners.”
An die so geprüfte – aber immerhin erheiterte – Crew richtet die Hollywood-Schauspielerin abschließend auch noch ein Wort: “Man muss schnell jede Scham ablegen. Ich weiß nicht, wie’s der Crew erging, weil die sich alles von hinten ansehen mussten. Vermutlich sollte ich mich bei ihnen entschuldigen.”