Mittwoch, 17. Juni 2009, 16:03 Uhr

Lindsay Lohan wieder mal getrennt von Samantha Ronson

Alte Liebe rostet wohl doch: Lindsay Lohan und Samantha Ronson versöhnten sich nach einiger Zeit der Trennung vor kurzem wieder, sollen jetzt angeblich aber wieder Schluss gemacht haben. DJane Ronson gab der Jungschauspielerin (‚Girls Club – Vorsicht bissig!‘) Gerüchten zufolge per SMS den Laufpass, nachdem sie sich am Montagabend über Ronsons Freundin Nicole Richie gestritten hatten.

Ein Insider beschreibt der Webseite ‚E! Online‘, wie schlimm der Zickenkrieg war: „Nicole weigerte sich mit Lindsay im selben Raum zu sein, und Lindsay war wütend, weil Sam zu Nicoles Party für einen gemeinsamen Freund eingeladen war und sie nicht. Sam ging zu der Party und das traf Lindsay tief.“

Während der Feierlichkeiten soll Ronson dann eine SMS an Lohan geschrieben haben, in der sie schrieb, dass ihre Beziehung zueinander aus und vorbei sei und sie keinerlei Kontakt mehr mit dem skandalträchtigen Starlet haben wolle. Zu Beginn des Monats schien noch alles rosig, als man Lohan mit einem vermeintlichen Verlobungsring am Finger sah, der Gerüchte um eine gemeinsame Zukunft des Paares entfachte. Zu der Zeit bestätigten Nahestehende der Aktrice, dass sie alles daran setzen wolle, um die Schwester des Musikproduzenten Mark Ronson glücklich zu machen. „Sie haben noch nicht wieder zu streiten angefangen, aber sie sind – was Lindsay angeht – wieder zusammen“, enthüllte ein Insider zu jenem Zeitpunkt. „Lindsay verhält sich jetzt besser und gibt Samantha ihren Freiraum. Sie gibt sich wirklich Mühe es zum Laufen zu bringen.“ (BangMedia)