Mittwoch, 17. Juni 2009, 10:36 Uhr

Sandy Meyer-Wölden spricht über Oliver Pocher

Friede, Freude, Eierkuchen. Sandy Meyer-Wölden (26) spricht jetzt erstmals öffentlich über ihre Liebe zur künftigen SAT.1-Allzweckwaffe Oliver Pocher (31). „Oliver und ich haben sehr viel gemeinsam, mehr als viele glauben“, plauderte sie gegenüber dem People-Magazin ‘Bunte’ aus. Erstmals sei sich das Paar im Februar bei einer Gala begegnet. „Wir haben uns direkt gut verstanden und sehr viel gelacht“, sagte sie dem Blatt und fügt hinzu, warum beide so lange ein Geheimnis um die Beziehung machten: „Entweder man verliebt sich oder eben nicht. Auch Menschen, die sehr im Fokus der Öffentlichkeit stehen, brauchen dafür Zeit. Wichtig ist doch nur, dass wir zusammen und miteinander glücklich sind.“

Auf hohe Absätze wolle die Schmuckdesignerin auch mit ihrem gleichgroßen Partner künftig nicht verzichten: „Ich bin eine Frau und liebe Schuhe. Daraus werde ich jetzt bestimmt keine Fehlinvestition machen.“