Donnerstag, 18. Juni 2009, 20:16 Uhr

Billy Joel (60) trennt sich von seiner Ehefrau Nummer drei (27)

Rocklegende Billy Joel verlässt Ehefrau Nummer Drei. In der Vergangenheit war Joel bereits mit seiner Managerin Elizabeth Weber Small und mit dem Supermodel Christie Brinkley verheiratet. Und auch seine dritte Ehe mit Köchin Katie Lee Joel wollte nicht halten. Nichtsdestotrotz scheint es kein böses Blut zwischen dem 60-Jährigen und der 27-Jährigen zu geben.

 

“Nach fast fünf gemeinsamen Ehejahren haben Billy und Katie beschlossen, sich zu trennen”, gibt die Sprecherin des Musikers bekannt. “Billy und Katie werden fürsorgliche Freunde bleiben, mit Bewunderung und Respekt füreinander.”

Gerüchte, dass die enge Freundschaft von Katie mit dem Mode-Designer Yigal Azurouel der Grund für die Scheidung sei, weist die Sprecherin zurück.

“Ihre Trennung hat nichts mit Yigal zu tun. Ihre Entscheidung steht nicht in Verbindung mit Yigal”, sagt sie.

Freunde des Paares, das 2004 geheiratet hat, kennen den wahren Grund für das Liebes-Aus: Die 33 Jahre Altersunterschied sollen die Romantik gekillt haben, heißt es.

“Der Altersunterschied hat wirklich eingeschlagen”, beschreibt ein Freund und ergänzt: “Sie haben sich auseinander gelebt. Katie ist sehr karriereorientiert. Sie liebt es auszugehen. Sie liebt die Stadt. Wenn Billy nicht auf Tour ist, zieht er sich lieber nach Long Island zurück und fährt mit seinen Motorrädern und Booten.”

Alexa Rae Joel, Billys Tochter aus der Ehe mit Brinkley, hilft ihm durch die Krise.

Die 23-Jährige erklärt in einem Interview: “Er war der Erste, der mir gesagt hat, dass er nicht jedem vertrauen kann, weil er ist, wer er ist. Ich mag die Vorstellung, dass mein Dad mit mir sprechen kann, genauso wie ich immer zu ihm kommen kann… Ich unterstütze ihn jetzt einfach.”