Freitag, 19. Juni 2009, 9:54 Uhr

R. Kelly will mit Amy Winehouse singen

Und wieder einer der mit Amy Winehouse singen will. Der wegen Kinderpornographie ins Kreuzfeuer geratene US-Soulsänger R. Kelly (42) will Winehouse für ein Duett gewinnen. Der R’n’B-Star outete sich als ein großer Fan der britischen Skandal-Sängerin. Gegenüber dem britischen Magazin “Metro” sagte er: “Amy Winehouse. ‘Rehab’. Ich liebe diesen Song. Ich würde sehr gern mit ihr arbeiten. Ich finde es toll, dass sie so authentisch ist und würde gern einen Song mit ihr aufnehmen.” Kellys letztes Studioalbum  ‘Double Up’ kam im 2007 auf den Markt.

2003 wurde R. Kelly wegen angeblicher Sex-Videos mit Minderjährigen angeklagt. Das Verfahren wurde eingestellt. Wegen Kinderpornographie musste er dann im April 2005 und 2007 wieder vor Gericht. In dem Prozess wurde Kelly 2008 freigesprochen. Übrigens hat Fußballer Cristiano Ronaldo kürzlich zugegeben, dass R. Kelly’s ‘I Believe I Can Fly’ “ohne Zweifel” sein Lieblings-Song aller Zeiten wäre.