Freitag, 19. Juni 2009, 9:57 Uhr

Scarlett Johansson wird Frankensteins Braut

Nicht der schmeichelhafteste Part: Scarlett Johansson soll ‘Frankensteins Braut’ spielen. Die blonde Sexbombe soll eine erotischere Version der schrecklichen Monsterfrau aus dem Originalfilm von 1935 darstellen.  Ein Insider aus Filmkreisen enthüllt: “Frankensteins Braut soll dieses Mal jung sein. Sie suchen nach einer Schauspielerin mit viel Power und Sexappeal. Jemand nach dem Vorbild von Scarlett Johansson oder Anne Hathaway.”

Im Original wurde die Monsterbraut von der englischen Aktrice Elsa Lanchester dargestellt.

Der Film ist als Fortsetzung von ‘Frankenstein’ zu sehen, in dem Doktor Frankenstein einen Menschen aus mehreren Körperteilen zusammen setzt und zum Leben erweckt. ‘Frankensteins Braut’ handelt – wie der Titel schon verrät – davon, wie eine Gefährtin für den Monstermann erschaffen wird. Nach ihrem Erwachen zeigt sich die Dame allerdings wählerischer als geplant und weist ihren Monster-Gatten ab.

Neil Burger, der zuvor ‘The Illusionist’ drehte, wird hier sowohl die Regie führen, als auch das Drehbuch mit verfassen.

Der mexikanische Filmemacher Guillermo del Toro ist unterdessen damit beschäftigt, eine neue Version von Mary Shelleys ‘Frankenstein’ zu realisieren.