Freitag, 19. Juni 2009, 19:52 Uhr

SuBo sagt weitere Shows ab und verdient sich dumm und dämlich

Susan Boyle, das britische Castingwunder, das von den Boulevardmedien liebevoll SuBo gerufen wird, hat erneut Konzerte abgesagt. Boyle müsse sich einen weiteren “Ruhetag” nehmen, teilte das Management der Talentshow “Britain’s Got Talent” mit, nachdem die 48-jährige gestern Auftritte in Liverpool und heute in Cardiff gecancelt hatte. Über ihren Finanzhaushalt müsse sich die angehende Profisängerin unterdessen keine Gedanken mehr machen. Für einen 12-minütigen Auftritt bei einer Firmengala verlangt ihre Agentur Industry Music Group umgerechnet 112.000 Euro. SuBo möchte gern ihr Haus kaufen, das sie bisher gemietet hat. Kaufpreis umgerechnet 93.000 Euro. Da reichen zehn Minuten Arbeit.