Samstag, 20. Juni 2009, 17:22 Uhr

Das erste Musikvideo von Mel Gibson ist das seiner neuen Liebe

Das muß Liebe sein. Hollywoodstar Mel Gibson hat sich herabgelassen, die Regie für das Musikvideo seiner russischen Geliebten Oksana Grigorieva zu übernehmen. Der Oscar-prämierte Hollywoodstar, der bekannt ist für seine blutigen Ausflüge in ‘Passion Cristi” und ‘Apocalypto’, hat für die neue Hitsingle ‘Say My Name’ aus Grigorievas Album ‘Beautiful Heartache’ seine softe Seite gezeigt. In dem minimalistischen, in schwarzweiss gehaltenen Clip sehen wir einen klassischen Pianisten an einem Steinbeck-Klavier in einer leeren Music Hall sitzen.

Das Paar, das ihr erstes gemeinsames Kind erwartet, hat das Video an nur einem Tag in Mexiko-Stadt gedreht.  Oksana sagte dazu: „Es ist nackt, intim, pure Emotion, ein  bißchen mehr als Klavier und Stimme, als wenn es ein Schrei aus der Seele wäre”. Den Song gibts auf Grigorievas Website als Free Download.

Videostill: Extra TV