Montag, 22. Juni 2009, 21:27 Uhr

Leona Lewis will Rock-Album machen

Die britische Sängerin arbeitet derzeit an ihrem zweiten Album und schöpft dazu aus den Liedern ihrer Lieblingsbands Inspiration. Ein Insider verrät der britischen Zeitung ‚The Sun‘: „Leona war wirklich froh über den Erfolg ihres Covers von Snow Patrols ‚Run‘, deshalb hält sie es für logisch einen rockigeren Sound auszuprobieren. Sie ist ein großer Coldplay-Fan und sie haben einen starken Einfluss auf einer Reihe ihrer Demos.“ Das neue Album der ‚Bleeding Love‘-Interpretin – die als Gewinnerin der britischen Castingshow ‚X-Factor‘ zu Erfolg gelangte – soll im November in die Plattenläden kommen. Auf der Platte sollen mehrere Gastsänger wie Justin Timberlake, Ne-Yo und Timbaland vertreten sein. Ihren Fans verspricht die Pop-Musikerin ein entsprechend überraschungsreiches Album. Im Anschluss an die Veröffentlichung der CD will die 24-Jährige eigenen Angaben zufolge auf ihre erste Solo-Tournee gehen. Sie bestätigt dazu: „Ich werde 2010 und bis zum darauf folgenden Jahr auf Tour gehen. Ich kann es kaum erwarten.“