Montag, 22. Juni 2009, 18:37 Uhr

Peter Andre schließt mit seiner Ehe ab

Jetzt ist das Maß voll: Peter Andre ist vom Verhalten seiner Noch-Ehefrau Katie Price so geschockt, dass er sie als “ein losgelassenes Tier” beschimpft. Der momentan eher erfolglose Sänger hat Bilder seiner Ex gesehen, die sie beim hemmungslosen Flirten auf der Partyinsel Ibiza zeigen. Diese Aufnahmen haben ihn so in Rage gebracht, dass er angeblich zu einem Freund sagte: “Ich erkenne sie nicht als meine Frau. Sieht sie nicht, was sie damit unseren Kindern antut?”

Price, die als Boxenluder unter dem Pseudonym Jordan bekannt wurde, lässt sich auf Ibiza scheinbar grenzenlos gehen und macht es ihrem Mann leichter, über sie hinweg zu kommen. Andre soll weiterhin gesagt haben: “Ich habe mich in Katie verliebt und sie geheiratet, aber es sieht so aus, als wolle sie letztendlich zurück zu ihrem alten Ich, zu Jordan. Ich kann nicht glauben, was ich da sehe. Sie ist wie ein eingesperrtes Tier, dass es geschafft hat, auszubrechen.” Price ist eigentlich zum Arbeiten in Spanien: Sie macht Modeaufnahmen für einen Bademoden-Kalender. Wann immer sie nicht vor der Linse steht, feiert sie ausgelassen und flirtet mit duzenden unbekannten Männern. Andre trifft dieses Verhalten sehr, weiß ein Freund des Muskelmanns und verdeutlicht dem ‘Daily Mirror’: “Peter ist ehrlich geschockt. Zuerst war er wütend, aber heute Morgen sagte er zu mir: ‘Dieser Frau weine ich keine Träne mehr hinterher.’ Als er die Fotos von ihr in der Zeitung sah, meinte er nur: ‘Kate hatte Recht: Es gab in unserer Ehe drei Menschen – mich, Kate und Jordan.” Ähnliche Worte benutzte Price vor wenigen Tagen, als sie behauptete, ihre Agentin Claire Powell hätte sich während ihrer Ehe zwischen sie und Andre gedrängt. “Es gab in unserer Ehe drei Menschen – mich, Peter und Claire”, stellte Price in einem Interview trocken fest. Während die wilde Teilzeit-Brünette sich durch Ibiza trinkt, genießt ihr zukünftiger Exmann freie Tage in Zypern bei seiner Familie. Dorthin hat er auch seine beiden leiblichen Kinder mit Price mitgenommen, Junior (4), Princess Tiaamii (23 Monate), sowie den siebenjährigen, an einer Behinderung leidenden Harvey, den Price aus einer früheren Beziehung hat.