Montag, 22. Juni 2009, 16:51 Uhr

Russell Crowe und Cate Blanchett suhlen sich im Schlamm

Eine wahre Schlammschlacht: Russell Crowe und Cate Blanchett mussten für ihren neuen Film nackt im Schlamm baden. Die beiden Hollywood-Stars stehen derzeit für eine neue ‚Robin Hood‘-Verfilmung vor der Kamera und haben offenbar schon einiges zusammen durchgemacht. Crowe, der in die Rolle des berühmten Titelhelden schlüpft, verrät: „Bisher sind wir gemeinsam auf Pferden geritten, haben uns um Schurken gekümmert, uns (teilweise) entblößt bis zum Kinn im Schlamm gesuhlt, beim Feuerschein getanzt, einer Beerdigung beigewohnt und uns geküsst. Was kann ich sagen? Es ist eine interessante Sache.“

Blanchett spielt Robin Hoods Herzallerliebste Maid Marian, die ursprünglich von Sienna Miller dargestellt werden sollte, und wurde von ihrem aus Neuseeland stammenden Schauspielkollegen für ihre Professionalität gelobt. „Ich kann nur in den höchsten Tönen von ihrem Geschick und ihrem Sinn für Humor sprechen“, schwärmt Crowe von der Aktrice. „Mit ihr kann man Pferde stehlen und jetzt da wir in der Vorbereitung stecken, kann ich mir niemand anderes in dieser Rolle vorstellen.“ Das Filmprojekt, bei dem Kino-Veteran Sir Ridley Scott Regie führt, beschreibt der Star außerdem als „gigantisch“ und das größte, bei dem er je mitgewirkt hat. (BangMedia)