Dienstag, 23. Juni 2009, 18:24 Uhr

"Der Preis der Schönheit": Jessica Simpson in neuer Reality-Show

Zurück im TV: Jessica Simpson hofft mit ihrer neuen Realitysendung ‘The Price of Beauty’ (‘Der Preis der Schönheit’) herausfinden zu können, was in verschiedenen Ländern der Welt als schön angesehen wird. Nachdem sie bereits 2003 mit ihrer MTV-Show ‚Newlyweds‘ mit ihrem Ex-Mann Nick Lachey vor der Kamera stand, kehrt die Star-Blondine nun auf die US-amerikanischen Fernsehbildschirme zurück. In ihrem neuen TV-Format wird sie die unterschiedlichen Aspekte des heutigen Schönheitswahns beleuchten.

Simpson selbst ist der Überzeugung, dass „Schönheit von innen kommt und Selbstbewusstsein eine Frau schön macht.“ Trotzdem betont sie: „Ich weiß aber auch, wie viel Druck manche Frauen auf sich selbst ausüben, um perfekt auszusehen. Ich freue mich wirklich darauf herauszufinden, wie Schönheit in verschiedenen Kulturen wahrgenommen wird, und darauf, mich an den verrückten Sachen zu beteiligen, die Leute tun, um sich schön zu fühlen. Ich weiß, dass ich eine Menge auf dieser Reise lernen werde und bin so aufgeregt, dass VH1 mich bei dem begleitet, was sicherlich eine wilde Angelegenheit werden wird.“

Nahestehende der Sängerin können bestätigen wie sehr sie sich auf das bevorstehende Fernsehereignis freut. Ein Insider verrät: „Jessica ist schon so aufgeregt den Dreh der Show anzufangen. Sie hat Recherchen über einige wahnsinnige Sachen angestellt, die Menschen tu, um sich schöner zu machen und sie ist schockiert. Sie glaubt es wird Spaß machen, manches davon auszuprobieren.“

Die Dreharbeiten zu Jessica Simpsons neuer Show werden im nächsten Monat beginnen. Das Ganze soll dann schließlich im nächsten Jahr auf Sendung gehen. (BangMedia)